Was steckt dieses Jahr im Weihnachtspaket?

Weihnachts-Trends 2022. Mit Gewinnspiel.

2 Minuten Lesezeit

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Worauf freuen sich die Deutschen in diesem Jahr und wer wird beschenkt?

Eine Studie von Sitecore (einem Software-Anbieter) veröffentlicht jährlich repräsentative Zahlen in ihren Holiday Shopping Trend Reports. Das Schöne: Die Freude auf die gemeinsame Zeit mit den Liebsten zu den Feiertagen wächst: Für 61 Prozent der Deutschen stellen die Festtage den Höhepunkt des Jahres dar. 2021 stimmten dem nur 49 Prozent der Befragten zu.

Und auch wenn laut der aktuellen Situation dank Inflation & Co. viele angehalten sind zu sparen, steht fest, dass die Geschenke für die Kinder trotzdem nicht fehlen dürfen: Auf dem 2. Platz der Must-haves an diesem Weihnachtsfest sind die Geschenke für die eigenen Kinder (55 %) und auf dem 4. Platz die Geschenke für Kinder von Verwandten und Freunden (44 %). Tatsächlich möchten 38 Prozent der befragten Eltern, sehr wahrscheinlich ausschließlich Geschenke für ihre Kinder kaufen.

 

Strahlende Kinderaugen gehören unter jeden Weihnachtsbaum.

 

Die Weihnachtsstudie der FOM ( FOM Hochschule für Oekonomie & Management) hat in einer weiteren Studie abgefragt, was zu den beliebtesten Geschenken in diesem Jahr  gehört. Zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken gehören demnach 2022 Bücher (49 Prozent), Kleidung, Schuhe und Accessoires (46 Prozent) sowie Kosmetika und Parfums (45 Prozent). Für diese Produkte wird jedoch nicht das meiste Geld ausgegeben. Ganz vorne rangieren Smartphones (138 Euro), Geldgeschenke (129 Euro), Reisen und Freizeitaktivitäten (123 Euro) sowie weitere elektronische Geräte (122 Euro).

Mitmachen und gewinnen

Und was schenken Sie? Wer das Passende für sein Enkelkind noch nicht gefunden hat. Wir verlosen noch vor Weihnachten diesen rasanten Flitzer „Exost Rhino Wave“ von Silverlit. Der hat übrigens gerade erste den Kindersoftwarepreis gewonnen. Warum? Das sagt die Kinderjury:

„Exost Rhino Wave“ gewinnt beim TOMMI den 1. Platz, weil es nicht nur ein wahnsinnig tolles Spielzeug ist, sondern auch weil es mit seinen riesigen Rädern und der Federung so cool aussieht. „Exost Rhino Wave“ ist ein ferngesteuertes Fahrzeug, das in alle Richtungen herumfährt. Es hat hinten auch Propeller, kann irre schnell fahren und genauso schnell die Geschwindigkeiten ändern. Wir finden es auch sehr kreativ, weil wir uns dafür verschiedene Hindernisse haben einfallen lassen, auf die wir dann schnell reagieren müssen.

Wendig und jedem Untergrund gewachsen. Auch Eis und Schnee oder sogar dem Teich im Garten.

 

Wer sehen will, was der Rhino Wave kann, klickt hier aufs Video.

Und wer den Rhino Wave von Silverlit gewinnen will, macht hier mit.

So machen Sie mit

Bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Rhino“ über unser Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 17. Dezember 2022. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Am Gewinnspiel dürfen nur volljährige Nutzer*innen mit Postadresse in D/AT/CH teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 5 Tagen melden, andernfalls verfällt der Gewinnanspruch und ein/eine neue*r Gewinner*in wird ausgelost.

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Vorheriger Beitrag

    Ist meine Vergesslichkeit normal?

    Nächster Beitrag

    Es geht auch anders

    Latest from Allgemein

    Das gönn ich mir

    Ja, manchmal muss man sich auch was „jönne könne“, wie die rheinische Redensart sagt. Damit dies