Täglich 30 Minuten Bewegung sind eine gute Richtschnur, um körperlich mobil zu bleiben

Ganz schön sportlich!

2 Minuten Lesezeit

Ob Joggen, Radfahren oder Schwimmen: Regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf Körper und Psyche aus – in jedem Alter.

Okay, dass Bewegung wichtig ist, hat jeder schon mal gehört. Aber manche denken, das gilt nur für Menschen, die ihr Gewicht halten oder abnehmen wollen. Doch in Wahrheit betrifft es alle: Junge wie Alte, Dicke wie Dünne und Männer wie Frauen. Bewegung ist gesund und es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Sport viele positive Effekte auf die Gesundheit hat, denn Bewegung hilft, Übergewicht, Bluthochdruck, Haltungsschäden und Konzentrationsschwächen zu vermeiden. Zusätzlich fördert die Ausübung eines Sports den Gemeinschaftssinn, den Ehrgeiz und das Selbstwertgefühl. Während Kinder von klein auf einen natürlichen Bewegungsdrang haben, müssen gerade ältere Erwachsenen sich oft dazu aufraffen, weil so manche Bewegung auch schon schmerzhaft sein kann. Doch Alter allein sollte Bewegungsvorsätze nicht einschränken – insbesondere Ausdauersport wird im Alter empfohlen, wie zum Beispiel gelenkschonendes Schwimmen, Fahrradfahren und zügiges Gehen wie beim Nordic Walking.

Täglich 30 Minuten sind eine gute Richtschnur, um körperlich mobil zu bleiben, und sind auch mit einem Hundespaziergang schnell erzielt.


Für Kinder und Jugendliche gilt das Doppelte – mindestens 60 Minuten Bewegung sollten es laut der Gesundheitskasse AOK täglich sein. Oft kommt im heutigen Alltag mit Homeschooling und Abstandsregeln die Bewegung bei Kindern zu kurz. Es wird mehr Zeit vor den Bildschirmen von Computer, Tablet und Handy verbracht als vor der Tür, auf dem Spielplatz oder beim Sport. Dabei lieben Kinder es, zu hüpfen, zu rennen, zu klettern und zu toben. Bewegung macht Kindern Spaß und ist wichtig für die körperliche Entwicklung. Doch manchmal benötigen Kinder Anstoß, Unterstützung und positive Vorbilder.
Hier können Großeltern eine wichtige Rolle einnehmen, da sie die Zeit haben, die den Eltern vor lauter Berufsstress oft fehlt. Mit dem Enkelkind die Treppe nehmen statt den Fahrstuhl, zu Fuß zum Einkaufen gehen, im Park Verstecken spielen sind leichte Bewegungsmöglichkeiten im Alltag. Doch auch gemeinsame Sporterlebnisse im Schwimmbad oder auf dem Fußballplatz stärken den Zusammenhalt. Dabei muss man gar nicht selbst kicken, eislaufen oder turnen – oft hilft allein schon ein begeisterter Zuschauer und Abholer. Natürlich sollte dem Kind genau
wie auch jedem Erwachsenen sein Sport gefallen und dieser sollte mit der entsprechenden Vorsicht ausgeübt werden. Wichtig ist bei vielen Sportarten die richtige Ausrüstung, damit kleine Unfälle keine schwerwiegenden Folgen haben.
Beim Fahrradfahren, Skifahren oder Inlineskaten und Eislaufen sollte ein Sturzhelm für vorbildliche Großeltern und Kinder eine absolute Pflicht sein. Wer Sport und Bewegung in seinen Alltag lässt, wird mit Glücksgefühlen belohnt, da durch körperliche Aktivität Glückshormone wie Dopamin, Serotonin und Endorphin ausgeschüttet werden. Wer da noch auf dem Sofa bleibt, verpasst was.

Aktiv und beweglich mit 60+

Aktiv und beweglich mit 60+
Gabi Fastner

Ein umfassendes Übungsprogramm, das Spaß macht. Mit wichtigen Hintergrundinformationen zum Sport für ältere Menschen, bebilderten Übungsideen zu den Bereichen Mobilität, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Entspannung. Die Devise: Mit wenig Zeitaufwand „20 Jahre 50 bleiben“ können.
208 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-389899997-7, Meyer & Meyer Sport

Toben, Turnen und Bewegung

Toben, turnen und bewegen
Suse Klein



Eine Broschüre, die eigentlich für Kindergärten und Horte gedacht ist, aber auch wunderbar privat Inspirationen gibt. Viele Übungen, die Kraft und Körpergefühl unterstützen. Ob drinnen oder draußen, alle Anregungen sind leicht zu realisieren, benötigen jedoch manchmal mehrere Personen.
68 Seiten, 9,95 Euro, ISBN 978-3780651075, Kaufmann Verlag

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorheriger Beitrag

Hier blüht Ihnen was

Nächster Beitrag

Aktivurlaub in Südtirol

Latest from Gesund Leben

Fit und gesund mit Hund

Neben Essen und Trinken ist Bewegung eines der natürlichsten Bedürfnisse der Welt. Am besten, man integriert