So darf der Tag starten

3 Minuten Lesezeit

Besser essen fängt sicherlich beim Frühstück an – der ersten Mahlzeit des Tages. Und eigentlich ist es hier auch am einfachsten, denn gefrühstückt wird meist im eigenen Zuhause und das heißt, wir haben die Wahl, was wir uns auftischen und den Enkelkindern. Darum haben wir ein paar Frühstücksideen gesammelt, die Lust auf gesundes Essen machen und einen abwechslungsreichen Tagesbeginn garantieren. Genau wie die süßen, gar nicht so sündigen Nachspeisen (ab Seite 63), die uns „besser“ naschen lassen.

Ob es nun die wichtigste Mahlzeit des Tages ist oder nicht, es könnte die schönste sein. Hier einige Ideen, die Groß und Klein am Morgen begeistern können.

Schlemmer-Zmorge-Schale Von Bonne Maman

ZUTATEN FÜR 1 PORTION
1 Vanilleschote · 4 EL Chia-Samen · 30 cl Vollmilch · 6 EL Quark · 1 EL Rohrzucker · 2 EL Aprikosenkonfitüre Intense Bonne Maman · Kürbiskerne · Pinienkerne · Leinsamen · ein paar Goji-Beeren · Saisonfrüchte geschnitten (Erdbeeren, Blaubeeren, Aprikosen, Kiwi und Johannisbeeren)

ZUBEREITUNG
1 Das Mark der Vanilleschote in die Milch geben. Die Chia-Samen darin einweichen und über Nacht kühl stellen.
2 Die eingeweichten Chia-Samen in einer Schale mit Quark und Zucker mischen. Konfitüre beigeben.
3 Mit den verschiedenen Kernen und frischen Fruchtstückchen bestreuen und genießen … En Guete!

 

Dalgona Coco Coffee

Von DAYO COCO

ZUTATEN
Base Milch oder vegane Milchalternativen (Hafermilch, Mandelmilch, Sojailch) · MCT Öl für den Extra-Boost · Eiswürfel  Topping 2 TL Instant Coffee · 2 TL Kokosblütenzucker · 2 TL heißes Wasser

ZUBEREITUNG
1 Kaffee, Zucker und Wasser in eine Schale geben und mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine ca. drei Minuten cremig aufschlagen.
2 Milch oder Milchalternative zusammen mit einem Schuss MCT Öl in ein Glas geben.
3 Die Eiswürfel in ein Glas geben, Milch hinzufügen und jeweils etwas vom Kaffeeschaum als Topping verteilen. Fertig!

 

Veganes Porridge mit Kokos-Schokocreme, karamellisiertem Quinoa und Äpfeln

Von DAYO COCO

ZUTATEN FÜR 1 PORTION Porridge
300 ml Hafermilch · 40 g Haferflocken · 1 EL DAYO COCO Bio Kokos-Schokocreme Topping gepuffter und in etwas Agavendicksaft karamellisierter Quinoa · gedünstete Äpfel · Granola

ZUBEREITUNG
1 Für das Porridge alle Zutaten miteinander verrühren und bei geringer Hitze 2 Minuten köcheln lassen.
2 In eine Schüssel füllen und mit karamellisiertem Quinoa, Äpfeln, Granola und Schokocreme belegen.

Frühstücks-Auflauf

Von Bonne Maman

ZUTATEN FÜR 4–6 PERSONEN
150 g TK-Himbeeren · 2 reife Bananen · 3 EL Bonne Maman Omas Liebling Aprikose mit Lavendel · 40 g gehackte Walnüsse · 40 g gehackte Mandeln · 180 g blütenzarte Haferflocken · 1 TL Zimt · 1 kleiner Apfel (ca. 100 g) · 30 g weiche Butter · 2 Eier (Gr. M) · 475 ml Milch · 150 g Vollmilchjoghurt · evtl. getrockneter Lavendel, Minze, Apfel- und Bananenscheiben zum Verzieren · Fett für die Auflaufform

ZUBEREITUNG
1 Himbeeren antauen lassen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit 1 gehäuftem EL Bonne Maman Omas Liebling Aprikose mit Lavendel in eine Schüssel geben. Alles mit einer Gabel zerdrücken.
2 Walnüsse, Mandeln, Haferflocken und Zimt mischen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und mit Schale in Würfel schneiden. Butter schmelzen. Eier, Milch und flüssige Butter verrühren.
3 Hälfte der Früchte (Bananenmix, Apfelwürfel und Himbeeren) in eine gefettete Auflaufform geben. Haferflockenmix daraufgeben und mit übrigen Früchten abschließen.
4 Milchmix darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) 30–40 Minuten backen.
5 Joghurt und 2 EL Bonne Maman Omas Liebling Aprikose mit Lavendel locker verrühren. Auflauf aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Evtl. verzieren. Joghurt dazu reichen.
Tipp: Für noch mehr Abwechslung auch lecker mit Bonne Maman Erdbeer-Konfitüre oder Bonne Maman Heidelbeer-Konfitüre.

 

Banane Schoko Overnight Oats

Von mymuesli

ZUTATEN FÜR 1 PORTION Porridge
½ Banane · 40 g Banane Schoko Porridge · 80 g Naturjoghurt oder veganer Joghurt · 40 ml Hafernilk/ Wasser · 1 Prise Salz · 1 EL Kakaopulver ·
2 EL aufgequollene Chia-Samen · 1 TL Agavendicksaft Topping 2 EL Kakaonibs · 1 EL getrocknete Bananenchips/ frische Banane

ZUBEREITUNG

1 ½ Banane zerdrücken.
2 Banane Schoko Porridge, Naturjoghurt, Hafernilk, Kakaopulver, Prise Salz und Agavendicksaft hinzugeben.
3 Chia-Samen in 4 EL heißem Wasser aufquellen lassen und anschließend zum Rest hinzugeben. Gut umrühren.
4 Porridge mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
5 Wenn dir die Overnight Oats am nächsten Tag zu fest sind, kannst du gern noch einen Schuss Hafernilk hinzugeben.
6 Mische 1 EL Kakaonibs unter das Porridge.
7 Garniere anschließend die Overnight Oats mit den restlichen Kakaonibs und Bananenstücken.
Tipp: Für noch mehr Crunch kannst du statt frischen Bananen auch getrocknete Bananen hinzufügen.

 

Breakfast Smoothie-Bowl

Von mymuesli

ZUTATEN FÜR 1 PORTION
3 EL Magerquark, gehäuft · 1 Banane · 2 Handvoll Himbeeren · 1 TL Honig · 40 g Fit in Shape Cashew-Raspberry · 1 Handvoll Topping nach Belieben (z. B. Cashews, Haselnüsse, Kokoschips, Himbeeren, Fruchtsoße)

ZUBEREITUNG
1 Alle Zutaten bis auf das Topping in einen Mixer geben und auf geringster Stufe mixen, sodass eine cremige Masse, also Smoothie-Bowl, entsteht.
2 Smoothie-Bowl in eine große Schale geben.
3 Mit dem Topping dekorieren. Fertig!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorheriger Beitrag

Kinder und Fremdsprachen. Mit Gewinnspiel.

Nächster Beitrag

So leicht, so lecker

Latest from Besser Essen

So leicht, so lecker

Diese süßen Desserts dürfen Sie und Ihr Enkelkind mit Genuss und gutem Gewissen verspeisen. Fruchtige Granola-Schälchen

Backen mit dem Enkelkind

Schneemänner kann man nicht nur draußen bauen. Rezepte und Fotos von Daniela Fatz Schneemänner zum Dahinschmelzen