Sich gemeinsam erinnern macht besonders viel Freude

Momente für die Ewigkeit. Mit Gewinnspiel.

/
2 Minuten Lesezeit

Der Urlaub war einmalig. Die Freude des Geburtstagskindes ist nicht in Worte zu fassen. Und ein Foto mit Oma muss ins Album.

Wir haben das große Glück, wunderbare Momente zwischen Großeltern und Enkeln regelmäßig festhalten zu dürfen. Die Bildauswahl ist immer unglaublich schwer, denn fast jeder Moment verdient es festgehalten zu werden. Was keinen Platz in unserer Zeitschrift mehr findet, kommt ins Familienalbum, an die Wohnzimmerwand oder auf die nächste Weihnachtskarte. Denn sie sind unwiederbringlich, die Momente, die wir festhalten durften.

Warum sind Fotos so wichtig?

Viele Augenblicke im Leben sind einfach weg. Erinnerungen, die nicht immer wieder geweckt werden, verschwinden einfach irgendwann für ganz. Und besonders bei kleinen Kindern wird der Speicher noch sehr viel gelöscht werden. Fotos sind die Möglichkeit, das Gedächtnis wieder aufzufrischen oder ein Bild zu schaffen, für Momente, Menschen und Situationen an die wir uns nicht mehr aus eigener Kraft erinnern können.

 

Fotos gemeinsam betrachten, macht besonders viel Freude.

Ab wann können sich Kinder erinnern?

Die Fähigkeit, sich zu erinnern muss sich erst entwickeln. Vermutlich beginnt diese Entwicklung erst im Alter von ca. 18 Monaten. Die ersten Erinnerungen, die man als Erwachsener noch im Gedächtnis hat, sind meist in einem Alter von drei bis vier Jahren. Das dann meist noch sehr bruchstückhaft. Konkreter und detaillierter werden die Erinnerungen in etwa ab dem Schulalter. Woran das liegt, wird noch erforscht. Vermutlich sind drei Komponenten dafür verantwortlich. Die Sprache – denn diese muss entwickelt sein, damit das autobiographische Gedächtnis zu arbeiten beginnt. Auch die Hirnentwicklung spielt hier eine Rolle, die Nervenzellen müssen erst Netzwerke bilden und dann kann das Gehirn vollumfänglich arbeiten. Dieser Reifeprozess dauert sogar bis zur Pubertät. Und natürlich spielt das Ich-Bewusstsein eine Rolle, denn erst wenn wir uns als einzelnes Individuum wahrnehmen und Zeitabläufe registrieren, können auch Erinnerung abgespeichert und abgerufen werden.

Ein paar spannende weitere Informationen dazu haben wir hier gefunden:

Gedächnis: Ab wann beginnt die Erinnerung bei Kindern? | Eltern.de

Gedächtnis: Ab welchem Alter können sich Kinder an Dinge erinnern? | Apotheken Umschau (apotheken-umschau.de)

Die Gedächtnisentwicklung bei Kindern » Wie Sie Ihr Kind fördern | windeln.de

Jetzt Erinnerungen besonders festhalten

Ein persönliches Geschenk ist immer schön. Hält es eine Erinnerung fest – ist es noch schöner. Das können Fotogeschenke. Ein Fotopuzzle mit Oma oder den Enkeln finden wir dabei besonders toll. Denn dann kommt zur Erinnerung der Spielspaß hinzu.

Geschenkidee für Oma, Opa oder das Enkelkind selbst.

Mitmachen und gewinnen

Aus 100 Teilen einen persönlichen Moment schaffen. Das können die personalisierbaren Puzzles von PuzzleYOU. Ob als Geschenk oder Erinnerung für einen selbst. Die hochwertigen Puzzle mit perfektem Druck und präziser Stanzung werden durch die eigenen Bildern zu einem besonderen Einzelstück. Die Gestaltung ist super einfach und dauert nur wenige Minuten. Verpackt werden die individuellen Puzzle in einer edlen, individualisierbaren Schachtel – frei wählbar je nach Anlass. Wir freuen uns, drei Gutscheine für je ein individualisierbares Puzzle verlosen zu dürfen.

So machen Sie mit

Bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Puzzle“ via unserem Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 9. Juli 2022. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.

     

     

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Vorheriger Beitrag

    Gemeinsam viel bewegen

    Nächster Beitrag

    Positiver Einfluss auf die Beziehungsqualität

    Latest from Allgemein