Hurra, hurra, die Schule beginnt!

Ich komme in die Schule. Mit Gewinnspiel

3 Minuten Lesezeit

Die Schule geht los. Für einige Kinder ein neuer Lebensabschnitt, für die anderen ein Übertritt in eine neue Klasse oder sogar in eine neue Schule. Für alle in jedem Fall immer ein ganz besonderes Ereignis.

Deshalb gilt es für Eltern und Großeltern gelassen zu bleiben. Denn es ist zwar „Schluss mit Kindergarten“, aber in die Schule müssen alle erstmal reinwachsen. Selbständigkeit, wie sie in der Schule erwartet wird, muss auch erst gelernt werden und jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Daher keine Panik, wenn es am Anfang nicht so läuft. Blätter vergessen werden oder zerknickt im Schulranzen stecken, die Mütze wiederholt unauffindbar ist,… alles muss gelernt werden und lieber überlegt man mit dem Kind in Ruhe gemeinsam, wie man das verbessern kann. Denn gemeinsam ist es immer einfacher und mit dem ersten Schulkind startet schließlich für die ganze Familie ein neuer Alltag.

Die Schule beginnt – wichtig ist jetzt, dass die Freude daran bleibt. (c)Sailer Verlag

10 Tipps für einen guten Schulstart

1 Ausschlafen…

geht leider nicht mehr, denn in der Schule muss man pünktlich sein. Den Wecker daher lieber etwas früher stellen, damit keine Hektik ausbricht und auch 5 Minuten Kuschelzeit am Morgen möglich sind.

2 Auch für Frühstücksmuffel gilt,

ein kleiner Snack sollte schon sein. Vielleicht auch einfach ein Glas Milch, wenn der Appetit morgens noch fehlt. Denn die Zeit bis zur ersten Brotzeit ist lang.

3 Für den Schulweg

ausreichend Zeit einplanen und am besten so, dass das Schulkind entspannt eine Viertelstunde vor Unterrichtsbeginn in der Schule ankommt. So bleibt genug Zeit sich in Ruhe einzufinden und die Freunde zu begrüßen.

4 Der Schulalltag ist anstrengend,

besonders zu Beginn. Daher am Nachmittag weniger Unternehmungen planen als sonst, damit das Kind Zeit hat sich zu erholen.

5 Hausaufgaben

gehören nun dazu und schon wieder still sitzen und sich konzentrieren. Das kann am Anfang nicht ganz einfach sein. Auch hier gilt Ruhe bewahren und immer daran denken, aus Fehlern lernt man. Diese sind genauso wichtig und dürfen gemacht werden.

6 Ordnung

ist das halbe (Schul-)Leben und das muss erst gelernt werden. Am besten also nach den Hausaufgaben gemeinsam Stifte, Hefte, etc. aufräumen und das Federmäppchen überprüfen. Muss etwas gespitzt werden, fehlt etwas, was muss morgen im Schulranzen dabei sein?

7 Was du heute kannst besorgen,

das verschiebe nicht auf morgen. Daher am besten schon heute alles für den nächsten Morgen vorbereiten. Anziehsachen und oft darf ja in die Schule etwas mitgebracht werden. Das wird hektisch, wenn man das erst am Morgen sucht.

8 Lob, Lob, Lob –

damit lernt es sich am besten. Denn es ist das erste Mal, dass Fehler rot markiert werden und Kritik geübt wird. Oder habt ihr je ein Kindergartenbild kritisiert? Darunter notiert, dass der Pullover nicht ordentlich ausgemalt ist? Das passiert jetzt. Umso wichtiger zuhause die positiven Dingen immer wieder ins Gedächtnis zu rufen.

9 Nicht zu spät ins Bett

und am besten mit einer entspannten Routine. So geht es am nächsten morgen ausgeschlafen leichter weiter.

10 Habt SPASS!

Ganz wichtig, der darf nicht zu kurz kommen. Also warum dem Mathegenie beim Rechnen die Aufgabe nicht mal mit Gummibärchen nachstellen oder beim „A“ üben das Apfelmus reichen? So bleibt vieles sicher besser im Gedächtnis.

 

 

Mitmachen und gewinnen

Zum Schulbeginn dreht sich fast alles ums Lesen. Denn Übung macht den Meister und das am besten in kleinen Häppchen täglich. Doch was? Wie wäre es mit einer Kinderzeitschrift? Übrigens auch ein toller Geschenktipp für den Schulstart. Wir freuen uns, unter unseren Leser*innen eine Lesebox vom Sailer Verlag verlosen zu dürfen. Diese kommt direkt zu Ihrem (Enkel-)Kind nach Hause und hat 3 Ausgaben Ihrer Wunschzeitschrift vom Sailer Verlag mit im Gepäck, gefolgt von einem Lese-Abo über 10-12 Ausgaben innerhalb eines Jahres, so dass die Freude am Lesen dauerhaft gefördert wird. Mit in der Lesebox sind zudem ein Motto-Stundenplan sowie ein Pop-up Federmäppchen mit Raketenmotiv (Wert ca. 75 Euro).

Die Lesebox vom Sailer Verlag kommt mit viel Spaß und einen schönen Design (c)Sailer Verlag

 

So machen Sie mit

Bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Schulstart“ via unserem Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 15. August 2022. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Am Gewinnspiel dürfen nur volljährige Nutzer*innen mit Postadresse in D/AT/CH teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 5 Tagen melden, andernfalls verfällt der Gewinnanspruch und ein/eine neue*r Gewinner*in wird ausgelost.

     

     

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Vorheriger Beitrag

    Aktivurlaub in Südtirol

    Nächster Beitrag

    In guter Tradition

    Latest from Allgemein